Informationen zur Firmenpräsenz

im

virtuellen Aachen

 

Aachen hat zur Zeit in der Innenstadt eine virtuelle Baustelle. Bauherr ist der vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannte aachener Verein INTER-AKTION e.V.

Über mehrere Portale, z.B. www.aachen-markt.de oder www.aachen-friedrich-wilhelm-platz.de erreichen Besucher der entsprechenden Internetseiten die virtuelle Stadt.

Bewohnt werden soll die virtuelle Stadt von Bürgern, Geschäftsleuten, Vereinen und Institutionen, die sich mit ihren Visitenkarten, Schaufenstern und ihrem Leistungsspektrum präsentieren. Ein Beispiel ist das Schaufenster der Firma Schneiderwind   www.aachen-kraemerstrasse.de/schneiderwind/schneiderwind.htm

Zukünftige Bewohner haben eine Adresse unter dem Namen ihres Portals. Es besteht die Möglichkeit E-mail-Adressen zu vergeben, z.B. elfriede.musterfrau@aachen-markt.de

Firmen können ein "Schaufenster", in der Regel eine Außenansicht des Firmensitzes mit Link auf weitere Informationen, Bildansichten oder auf ihre Homepage, ins Internet einstellen.

Wenn Werbematerial zur Verfügung steht kann dies Grundlage für die Präsentation sein. Nach Absprache mit INTER-AKTION e.V. können aber auch andere geeignete Vorlagen Verwendung finden.

Die erstellten Präsentation werden an geeigneten Stellen im "virtuellen Aachen" platziert. Entsprechende Hinweise werden in Suchmaschinen eintragen. Es sind auch Hinweise auf Filialen in anderen Orten möglich.

Spenden sind gern gesehen. Inter-Aktion e.V. ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt und zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen berechtigt.

Spender unterstützen nicht nur den Aufbau virtueller Städte und Stadtansichten, sondern fördern auch die im folgenden beispielhaft genannten Vereinsziele.

Vereinsziele: 

Der Verein fördert die Erforschung der Internetkultur und den Aufbau von Bürgernetzwerken im Internet. Die wissenschaftliche Begleitung der Aktivitäten erfolgt durch das Team von Prof. Dr. J. Reichertz, Lehrgebiet Kommunikationswissenschaft der Universität Essen.

 Es sind verschiedene Arbeitskreise im Rahmen der Vereinsarbeit geplant. Der Arbeitskreis "Schule und neue Medien" hat seine Arbeit bereits aufgenommen. Interessenten können sich per Online-Formular anmelden. Eine Mitgliedschaft im Verein ist für die Teilnahme an den Arbeitskreisen nicht erforderlich.

Weitere Arbeitskreise sind zu folgenden Themenbereichen geplant: "Kultur und Internet", "Senioren", "Electronic-Commerce", "Kommunikationstechnologie und Arbeitswelt", "Computersoziologie - Sozionik" usw.

 Der Arbeitskreis "Virtuelle Kommune" soll sich mit dem Themenkreis "Virtuelles Rathaus / virtueller Bürger" befassen. Die Initiatoren würden es begrüßen, wenn beispielsweise Schulen im Rahmen von Projektarbeit sich am Aufbau der virtuellen Stadt beteiligen würden.

 Auskunft erteilt: Inter-Aktion e.V. Postfach 842 52009 Aachen Tel/FAX 0241/7014105

 

Hier geht es zu den im Bürgernetzwerk vertretenen Institutionen und Branchen

A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z Spaziergänge Formulare Infos INTER-AKTION