Virtuelle Stadtansichten: Aachen

   

Marienburg

In der Mitte der Ludwigsallee, an der Abzweigung  über die Kupferstrasse zum Lousberg,   befindet sich die Marienburg. Am Vorabend des Maria Himmelfahrtstages, am 14.August 1512,  wurde der Grundstein zu diesem Befestigungswerk gelegt. Die Marienburg war Bestandteil der Befestigungsmauer und war von besonderer Bedeutung für die Verteidigung der Stadt. Vom Kampf gegen den spanischen General de Grana im Jahr 1638 zeugen noch ins Mauerwerk eingearbeitete Steinkugeln.

Von der Marienburg aus gelangt man durch die Grünanlage am Ludwigsweiher zur Pontstrasse.

© Helmut Koch

Fenster schliessen!